Da sich Geschäftsmodelle dem Ende ihrer Haltbarkeit nähern und der Return on Investment traditioneller Innovationsquellen abnimmt, erkennen die Führungskräfte, dass die einzigen wirklich nachhaltigen Quellen für Wettbewerbsvorteile die Kultur, das Talent und die Anpassungsfähigkeit einer Organisation sind. Intelligente Intrapreneure werden zu Experten, die schnell die agilsten Wege zur Wertschöpfung ihres Unternehmens aufdecken. Nachdem sie in ihrer eigenen Abteilung begonnen haben, reichen sie eine Hand an funktionsübergreifende Kollegen und das Management, um das Design und die Bereitstellung von Produkten und Dienstleistungen zum ultimativen Nutzen aller Beteiligten zu verbessern.

.


Der Wert von Intrapreneuren beginnt mit einem tiefen Verständnis der einzigartigen Herausforderungen, denen sich ihre Unternehmen gegenübersehen. Intrapreneure verbringen viel Zeit damit, ein bestimmtes Problem in ihrem Fachgebiet zu untersuchen. Sie suchen daher nach Schwachstellen, um zu erfahren, wie sich diese auf die Kunden auswirken könnten. Sie bauen demzufolge ihr Benutzerwissen und ihre Insiderbeziehungen auf, um Verbündete, Ressourcen und Unterstützung für Ideen zu gewinnen. Während ein Unternehmer ein Unternehmen von Anfang bis Ende vorstellt, hat ein Intrapreneur eine viel breitere Vision für ein etabliertes Unternehmen. Er hat typischerweise direktere Fähigkeiten für bestimmte Aufgaben und geht im Rahmen seiner Tätigkeit mehr Risiken ein.

Transformation

Intrapreneure geben angesichts der Widrigkeiten nicht nach. Sie haben keine Angst, gegen den Strom zu schwimmen, das alte Sprichwort „so ist es immer gemacht worden“ wegzuwerfen oder den Kurs zu ändern, wenn etwas nicht so läuft. Diese Art des Denkens hält sie in einer sich ständig verändernden Landschaft wendig und beweglich. Es hilft ihnen, auf dem Laufenden zu bleiben, nach einem Fehler wieder auf die Beine zu kommen und auch proaktiv in Ihren Bemühungen zu sein.

Innovation

So wie ein Unternehmer ein Unternehmen als Mittel zur Bereitstellung einer guten Dienstleistung gründet, suchen Intrapreneurs nach Richtlinien, Technologien und Anwendungen, die zur Steigerung der Produktivität eines Unternehmens beitragen. Als Intrapreneur baut er die Fähigkeit auf, wichtige Probleme zu erkennen und zu lösen. Intrapreneure agieren als Unternehmer innerhalb etablierter Unternehmen. Sie sind der wichtigste Bestandteil einer innovativen und wachsenden Organisation. Ihre Hauptaufgabe besteht darin, Lösungen für einzigartige marktgetriebene Probleme zu finden und neue Möglichkeiten zu identifizieren. Sie helfen, das Unternehmen neu zu erfinden und zu wachsen. Sobald Chancen und Lösungen identifiziert sind, treffen sie Entscheidungen über das Handeln und führen ein Team bis zum Endergebnis.

Problemlösung

IntrapreneurDer Prozess der Intrapreneurship erfordert die Fähigkeit, selbstständig zu denken, die Initiative zu ergreifen und Probleme aus jedem möglichen Blickwinkel zu untersuchen. Sie gehen Risiken ein und finden effektivere Wege, um eine Aufgabe zu erfüllen und jedes Problem anzugehen, das das Unternehmen betreffen könnte. Diese Art des Denkens und die Bereitschaft zur Eigeninitiative ermöglichen es ihnen, kritische Probleme zu lösen und sogar potenziell zur Steigerung der Produktivität des gesamten Unternehmens beizutragen.

Unternehmen ziehen oft externe Analysten und Berater hinzu, die ihnen helfen, Antworten auf ihre schwierigsten Probleme zu finden. Intrapreneure bieten proaktiv innovative Ideen und Wege zu ihrer Umsetzung. Sie werden zu einer Anlaufstelle innerhalb ihres Unternehmens. Unabhängig davon, welche Rolle sie derzeit spielen, können Sie Schritte unternehmen, um eine informelle Führung als Person aufzubauen. Sie nehmen sich die Zeit, die dringendsten Probleme ihrer Kollegen zu verstehen. Ihr Einfühlungsvermögen für unterschiedliche Geschäftsanforderungen trägt dazu bei, skalierbare Ergebnisse zu erzielen.

Kultur

Viele Unternehmen erkennen, dass strenge Hierarchien und Richtlinien mit geschlossenen Türen ihrer Arbeitskultur und Moral nicht helfen. Intrapreneure ergreifen Initiative, zeigen Eigenverantwortung, akzeptieren ihre Rolle als Führungskraft und arbeiten mit ihrem Team zusammen, um Meilensteine zu erreichen. Die Verankerung dieser Herangehensweise inspiriert andere Mitarbeiter und lädt sie ein, sich stärker in den Prozess einzubringen, um Veränderungen herbeizuführen.

Experimente

Ein Intrapreneur muss die die Freiheit und Autonomie besitzen, Experimente durchzuführen. Ein Intrapreneur hat die Unabhängigkeit, Trends zu analysieren und zu verstehen, die für die Planung der Zukunft des Unternehmens notwendig sind. Intrapreneure synthetisieren ihre Ergebnisse und bestimmen Methoden, um ihren Wettbewerbern einen Schritt voraus zu sein. Sie dürfen keine Angst davor haben, zu scheitern. Dies ist eine einzigartige Zeit in der Geschichte für Veränderungs-Treiber und disruptive Denker. Unternehmen benötigen Intrapreneure, um Marktveränderungen zu bewältigen und die Kundennachfrage nach nahtlosen Benutzererfahrungen zu erfüllen.

Weg von der Kontrollführung

Intrapreneure werden im Laufe der Zeit zu den Führungskräften eines Unternehmens. Sie bringen das Unternehmen voran und steigen an die Spitze, da sie das Geschäft von allen Ebenen aus verstehen. Ein Unternehmen sollte erfolgreiche Intrapreneure erkennen und fördern, damit das Unternehmen erfolgreich sein und wachsen kann. Wenn sie an der Problemlösung arbeiten, fördern sie das Wachstum anderer talentierter Intrapreneure und integrieren Prozesse zum Wohle des gesamten Unternehmens. Viele Unternehmen pflegen immer noch einen traditionellen „Command and Control“-Führungsstil, der auf der Etablierung und Aufrechterhaltung der Macht über Menschen und organisatorische Prozesse beruht. Dieser Stil verhindert eine iterative, kollaborative und kreative Erfahrung sowohl für den Manager als auch für die Mitarbeiter. Dieser Stil ist der natürliche Feind des Intrapreneurs, da er Echtzeit-Feedback und flexible Kurskorrekturen verhindert.Stattdessen favorisieren Intrapreneure einen servanten und menschlich orientierten Führungsansatz.

Mittlere Manager außerdem die müssen die Rollen des Servant Leaders [link] und des Portfoliomanagers [link] übernehmen.

 

 

Leave a Comment

Kurz mal quatschen

Gerade ist niemand online, aber wir freuen uns über jede Nachricht und antworten so schnell wie möglich!

Not readable? Change text. captcha txt